zur Startseite

_______________________________________________________________

NEUIGKEITEN

Wir freuen uns auf vier tolle Veranstaltungen, die nachfolgend aufgeführt sind und das Hospiz mit Spenden unterstützen. Die Details entnehmen Sie bitte den abgebildeten Flyern und Beschreibungen.

Für das Engagement bedanken wir uns im Voraus von ganzem Herzen und wünschen den Initiatoren viel Erfolg.




Am Sonntag, den 19.11.2017 findet ab 11.00 Uhr eine Lesung von Ursula Schleiner-Tietze mit dem Titel

"Heilende Geschichten und Gedichte"

im Café Hedwig erLeben (im Seniorenzentrum St. Hedwig, Ahornstr. 33, 45892 Gelsenkirchen) statt.

Der Eintritt incl. Imbiss beträgt 9,- Euro. Davon gehen jeweils 2,- Euro an unser Hospiz. Herzlichen Dank dafür.


Drei Mitarbeiterinnen unseres Hospizes bieten einen Trauertreff an, der jeden Monat zu den unten genannten Terminen jeweils in der Zeit von 17.00 bis 18.30 Uhr stattfindet.

Den Trauertreff FONTE finden Sie in den Räumlichkeiten des Pfarrzentrums der Herz-Jesu Gemeinde, Ahornstraße 52, Gelsenkirchen-Resse. Um telefonische Anmeldung wird gebeten (Tel.: 0174-5632869).

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem abgebildeten Flyer.

Die nächsten Termine:

06. Dezember 2017

03. Januar 2018

07. Februar 2018

07. März 2018

02. Mai 2018

06. Juni 2018

04. Juli 2018

05. September 2018

10. Oktober 2018

07. November 2018

05. Dezember 2018

 


Am Samstag, den 14. Oktober fand der diesjährige Welthospiztag bei sonnigem Wetter statt.

Wir haben über 100 Waffeln gebacken und 80 Portionen Erbsensuppe kostenlos ausgegeben. Unser Spendenhäuschen und wir freuten uns über Spenden in Höhe von ca. 730 Euro.

In sechs Führungen konnten etwa 70 interessierte Besucherinnen und Besucher einen wertvollen Einblick in unser Haus und in die Hospiz- und Palliativversorgung in Gelsenkirchen gewinnen. Auf Wunsch wurde eine Führung auch in englischer Sprache durchgeführt.

 

Insgesamt 150 Ballons mit persönlichen Wünschen ließen wir in den Himmel steigen. Zum Abschluss sang der evangelische Chor von St. Ida für uns, wofür wir uns nochmal sehr herzlich bedanken.

Danke ebenso an die vielen Helfer, die uns am Welthospiztag tatkräftig unterstützt haben.


Am Sonntag, den 08. Oktober veranstaltete das Café Hedwig erLeben (im Seniorenzentrum St. Hedwig, Ahornstr. 33, Gelsenkirchen-Resse) den diesjährigen Erlebensmarkt.

Mit vielen tollen Wohlfühl-Angeboten, Wellness-Produkten und interessanten Informationsveranstaltungen lud das Café zum Verweilen ein.

Mit dieser Aktion unterstützt das Café Hedwig erLeben unser Hospiz und wir bedanken uns herzlich dafür.


Am Freitag, den 06. Oktober fand ein Konzert der Hedwig-Singers unter der Leitung von Andreas Luttmann im Pfarrzentrum der Herz-Jesu Gemeinde in Resse statt.

1,- Euro jeder verkauften Eintrittskarte geht als Spende an unser Hospiz. Dafür bedanken wir uns herzlich.


Am 01. und 02. September fand wieder der "Etwas andere Trödelmarkt", diesmal mit großer Tombola, vor dem Ladenlokal von Lotto Presse Geier (Marienstr. 12) in Buer statt. Anlässlich des Jubiläums des Ladenlokals wurden für diese Tombola über 1000 Preise gesammelt. Diese bestanden u.a. aus Waren und Gutscheinen, die von vielen ansässigen Geschäften gespendet wurden.

Am verkaufsoffenen Sonntag war unser Hospiz mit einem Infostand vertreten.

Der Erlös der Aktionen in Höhe von 2.500,- Euro geht an unser Hospiz und ist für die Renovierung der Gästezimmer vorgesehen. Dafür bedanken wir uns bei all unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern, bei allen, die uns Sachspenden für den Trödelmarkt zur Verfügung gestellt haben, bei allen Spendern, Trödel- und Loskäufern sowie besonders bei Frau Ilka Geier recht herzlich.


Ein interessantes Video, das mit Beteiligung zweier unserer Mitarbeiterinnen entstanden ist, gibt es auf Youtube zu sehen.

Der Beitrag "Mein Besuch im Emmaus-Hospiz - Sterben in Würde" vom Pflegetube öffnet sich, wenn sie nachfolgenden Link anklicken.

https://www.youtube.com/watch?v=s7gnM0kx5K0


Auch in diesem Jahr bieten wir wieder an festen Terminen Führungen durch das Hospiz an. Die Termine entnehmen Sie bitte dem hierunter abgebildeten Flyer. Um zeitige telefonische Anmeldung wird gebeten, da die Führungen immer sehr gut besucht sind und wir nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern begrüßen können.


Mit einer Waffelbackaktion erwirtschafteten die Schüler des 15er Kurses des KBG (Kirchliches Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier) eine Spende für unser Hospiz. Stellvertretend überreichten zwei Schüler und die Schulleitung Frau Christel Buchholz-Mielke dieses Geld unserem stellvertretenden Pflegedienstleiter Herrn Jörg Hölser.

Wir bedanken uns dafür herzlich und freuen uns, dass Schüler, die vor einiger Zeit einen Einsatz im Hospiz absolviert haben, uns weiterhin in Erinnerung behalten und unsere Arbeit mit so tollen Aktionen unterstützen.


Am 08. Juli hat das Benefizkonzert "Klassik trifft Sommernacht" der Kolpingfamilie Gelsenkirchen-Zentral im Augustinushaus stattgefunden. Dank der 158 Besucherinnen und Besucher, die einen schönen Abend bei Musik aus der Epoche der Romantik und der Welt des Musicals verbrachten, konnte unserem Hospiz 1.000,- Euro zugewendet werden.

Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei allen Besuchern des Konzertes, bei der Kolpingfamilie GE-Zentral, bei Ruth und Michael Schulte-Huxel sowie allen anderen am Konzert beteiligten Musikern und Helfern.


Wir bedanken uns herzlich für die Spende in Höhe von 379,- Euro, die am 01. Juli mit einer Autowasch-Aktion gesammelt werden konnten. Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Resse wurde diese von der Kirchengemeinde Herz-Jesu mit den Firmbewerbern der Pfarrei St. Urbanus organisiert.


Am Samstag, 17.06.2017 fand im Garten des Seniorenzentrum St. Hedwig Resse der erste von ehrenamtlichen Mitarbeitern veranstaltete Trödelmarkt für den guten Zweck statt. Die Einnahmen der Standgebühren kommen unserem Hospiz zugute.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten und für das tolle Engagement unserer ehrenamtlichen Helfer.


Am Sonntag, 11.06.2017 wurde der alljährliche Bürgerbrunch im Stadtgarten Gelsenkirchen veranstaltet, der in diesem Jahr zu unseren Gunsten erfolgte. Alle 30 Tische wurden vermietet, worüber wir uns natürlich sehr freuen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und Initiatoren.


Am Samstag, 22.04. fand vor dem REWE Markt Schüler an der Horster Str. 212 ein großer Waffelverkauf zu unseren Gunsten statt. Zusätzlich spendeten das Ehepaar Schüler 550,- Euro, die durch Leergutspenden der REWE-Kunden gesammelt werden konnten. Dafür wurden Leergutbons in einem Briefkasten gesammelt. Diese Aktion geht auch noch weiter.

Erlös und Spenden kommen der Umgestaltung der Gästezimmer zugute.

Wir sagen herzlichen Dank.